Touren-Regionen | Touren-Übersicht | Mehrtagestouren | Bike Parks | Hotels | Shops | Verhaltensregeln | Videos
Suchen
Übersicht » Graubünden | Oberengadin |

Suvretta

SchwierigkeitSchwerTechnikøS-GradS1
Konditionmax. S-GradS1
Beste Jahreszeit:
JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Rundtour um den Piz Nair oberhalb von Sankt Moritz. Diesen noblen Tourismusort im Oberengadin streifen wir bei dieser Tour aber nur am Rande. Der Start erfolgt in Bever am Eingang ins schöne und langgezogene Val Bever. In Bever ergeben sich beim Bahnhof gute Parkplatzmöglichkeiten. Im Val Bever folgen wir bis zur Station da Spinas den Gleisen der Albulabahn. Danach geht es bis zur Alp Suvretta recht einsam weiter. Bis auf einen sehr kurzen, rassigen Anstieg ist bis dahin keine nennenswerte Steigung zu bewältigen. Ab der Alp Suvretta beginnt dann der eigentliche technisch, sowie konditionell sehr anspruchsvolle Teil der Tour. Bei fahrtechnischen Schwierigkeiten zwischen S0 bis S1 ist der Großteil des durchgängigen Trails von der Alp Suvretta bis zur Munt da San Murezzan bei vorhandenen konditionellen Möglichkeiten weitestgehend durchgehend fahrbar. Dass diese Möglichkeiten aber nur bei der Minderheit der Biker gegeben ist, merkt man daran, dass der Großteil der Fahrer die Route in der umgekehrten Richtung absolviert und somit einem auf der Fahrt entgegen kommt, was man in jedem Fall berücksichtigen sollte. Aber auch in der umgekehrten Fahrtrichtung hat die Tour in jedem Fall ihre Berechtigung. Ab der Munt da San Murezzan geht es dann zunächst hinab bis etwas oberhalb von Corviglia, wo hinauf ins Valletta Schlattain nochmals ein kleiner Anstieg zu bewältigen ist. Die nachfolgende Abfahrt über Marguns und Alp Laret dient der Entspannung und auf dem Schlussabschnitt von Celerina über Samedan zurück nach Samedan kann man sich noch gemütlich ausradeln.

Sehenswertes: Blick auf den Piz Roseg

Einstiegs-Orte: Bever, Samedan, Sankt Moritz, Celerina

Aufnahmedatum10.08.2013
StartBever
(1713 m)
Startadresse
ZielBever
(1713 m)
Länge34.7 km
Dauer4 St.
Max. Steigung21 %
Aufstiegsmeter1027 m
Abstiegsmeter1027 m
Höchster Punkt2688 m
Tiefster Punkt1710 m
Asphalt1.4 km4 %
Wald/Wiesenweg
fest/eben/hart
18.7 km54 %
Schotter
lose/rau/steinig
6 km17 %
Singletrail8.1 km23 %
Schiebe-
Tragestrecke
0.4 km2 %
Bergbahnen0 km0 %
Für die Befahrung derart gekennzeichneter Strecken-
abschnitte ist eine Erlaubnis des jeweiligen Gundeigentümers notwendig, welche vor Antritt der Tour eingeholt werden muss.
Suvretta - www.mountainbikers-paradise.comSuvretta - www.mountainbikers-paradise.comSuvretta - www.mountainbikers-paradise.comSuvretta - www.mountainbikers-paradise.comSuvretta - www.mountainbikers-paradise.com
Nach oben
Video/Fotos, Wetter, GPS
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
AsphaltWald/WiesenwegSchotterTrailBahnSchiebe-/Tragestrecke
Erlaubnis notwendig
Höhenprofil / Karte
Höhenprofil Suvretta
FotosWebcamsStrecken-HinweiseSehenswürdigkeitenServiceBrunnenInfrastrukturGasthäuserAlmen/HüttenAkkuwechselstation
Nach oben
www.hotel-central.at