mountainbikers paradise mobileMOUNTAINBIKERSPARADISE
SchwierigkeitMittel
TechnikøS-Grad-
Konditionmax. S-Grad-

Mit der Kleinen Talrunde lernen wir das Haupttal unterhalb des Sonnenplateaus, das sogenannte Obere Gericht, in dem sich der Inn vom Engadin kommend in Richtung Landeck schlängelt, kennen. Dem Inn werden wir dann im Tal unten auch für einige Zeit folgen. Davor aber geht zunächst über Serfaus zum alten Römerweg, der uns hinab ins Inntal nach Tösens führt. Dort wie erwähnt halten wir uns dann an den Verlauf des Innradweges. Lassen diesen aber kurz vor Ried links liegen und setzen über den Inn auf die orographisch linke Talseite über. Auf einem schönen Wiesenweg geht es nun direkt am Inn entlang bis nach Prutz. Einfahren konnten wir uns ja mittlerweile zur Genüge und so sollte der nun folgende bis zu 20% steile Anstieg hinauf nach Ladis kein Problem darstellen. Steherqualitäten sind allerdings gefragt. Und diese wird man auch noch einmal von Ladis zurück nach Fiss benötigen, denn auch hier gibt es einen kurzen, bis zu 20% steilen Anstieg.

Beste Jahreszeit: Jul. - Sep.
Einstiegs-Orte: Fiss, Serfaus, Ladis, Tösens, Ried, Prutz

Höhenprofil anzeigen »
StartBikepark (1402 m)
ZielBikepark (1402 m)
Länge25.8 km
Dauer2.5 St.
Max. Steigung20 %
Aufstiegsmeter638 m
Abstiegsmeter638 m
Höchster Punkt1146 m
Tiefster Punkt869 m
Asphalt18.6 km72 %
Waldweg2.7 km10 %
Schotter4.6 km18 %
Trail0 km0 %
Für die Befahrung derart gekennzeichneter Strecken-
abschnitte ist eine Erlaubnis des jeweiligen Gundeigentümers notwendig, welche vor Antritt der Tour eingeholt werden muss.