mountainbikers paradise mobileMOUNTAINBIKERSPARADISE
SchwierigkeitSchwer
TechnikøS-GradS2
Konditionmax. S-GradS4

Die Tour über das Muttenjoch 2620m verbindet das Paznaun und dem Montafon. Es handelt sich dabei um eine konditionell extrem anspruchsvolle, sowie technisch sehr schwierige Rundtour. Daneben sind längere, bis zu 40% steile Rampen das Bike schiebend, beziehungsweise tragend zurückzulegen. Da man sich dabei zusehends dem Dach der Tour, dem Muttenjoch mit einer Seehöhe von 2620m annähert, sind absolute Steherqualitäten in der Ausdauer gefragt. Entschädigt wird man dafür mit längeren, elegant zu fahrenden, bei S1 bis S2 liegenden Singletrailpassagen. Stellenweise kann die Schwierigkeit gegen S3 bis S4 ansteigen, doch handelt sich dabei meist nur um kürzere Fahrabschnitte. Entschädigung sind aber auch die großartigen Ausblicke und landschaftlichen Einblicke in diesen Teil der Verwallgruppe. Wichtig ist noch den besten Fahrzeitpunkt hervorzuheben, welcher im Monat August beheimatet ist. Im Juli kann in den höher gelegenen Rinnen und Mulden meist noch für längere Zeit Schnee liegen. Im September können Kaltlufteinbrüche dann bereits wieder neuen Schnee bringen. Wenn aber die Wetterbedingungen im September passen, dann sind auch zu diesem Zeitpunkt noch perfekte Bedingungen vorhanden.

Beste Jahreszeit: Jul. - Sep.
Einstiegs-Orte: Galtür

Höhenprofil anzeigen »
StartGaltür (1576 m)
ZielGaltür (1576 m)
Länge32.1 km
Dauer5.0 St.
Max. Steigung40 %
Aufstiegsmeter1265 m
Abstiegsmeter1265 m
Höchster Punkt2620 m
Tiefster Punkt1541 m
Asphalt4.5 km14 %
Waldweg7.7 km24 %
Schotter13.9 km43 %
Trail4.2 km13 %
Für die Befahrung derart gekennzeichneter Strecken-
abschnitte ist eine Erlaubnis des jeweiligen Gundeigentümers notwendig, welche vor Antritt der Tour eingeholt werden muss.