mountainbikers paradise mobileMOUNTAINBIKERSPARADISE
SchwierigkeitSchwer
TechnikøS-GradS1
Konditionmax. S-GradS3

Der „Söldener Panoramatrail“ ist unserer Meinung nach der schönste Naturtrail in und um Sölden. Die zu bewältigenden ca.820 Aufstiegsmeter kann man in der Abfahrt im überwiegenden Ausmaß in Trailmeter ummünzen. Dabei hat man es lediglich im Bereich unterhalb der Leiterbergalm, wo der Forstweg hinauf zu derselben führt, mit einem teils künstlich angelegten Singletrail zu tun. Ansonsten aber trifft man auf dieser Tour überwiegend auf schön verlaufende Naturtrails. Dabei bewegen sich die Schwierigkeiten zwischen S1 und S3. Die Schwierigkeit S3 tritt insbesondere im angelegten Trailbereich auf und könnte damit auf der parallel dazu führenden Forststraße umfahren werden. Die Auffahrt hinauf zur Gaislachkogelbahn-Mittelstation führt über schöne Forststraßen, wobei aber vor und nach der Gaislachalm größere Steigungen zu meistern sind. Die maximale Steigung beträgt punktuell sogar 22%. Trotzdem zählt diese Tour mit deutlich weniger als 1000 Höhenmeter Auffahrt zu den konditionell etwas weniger anspruchsvollen Routen. Dafür ist man dann aber wieder in der Abfahrt voll und ganz gefordert.

Beste Jahreszeit: Jun. - Sep.
Einstiegs-Orte: Sölden

Höhenprofil anzeigen »
StartSölden (1345 m)
ZielSölden (1361 m)
Länge21.4 km
Dauer3.5 St.
Max. Steigung22 %
Aufstiegsmeter820 m
Abstiegsmeter836 m
Höchster Punkt2177 m
Tiefster Punkt1345 m
Asphalt6.1 km29 %
Waldweg1.3 km6 %
Schotter6.8 km32 %
Trail7.1 km33 %
Für die Befahrung derart gekennzeichneter Strecken-
abschnitte ist eine Erlaubnis des jeweiligen Gundeigentümers notwendig, welche vor Antritt der Tour eingeholt werden muss.