mountainbikers paradise mobileMOUNTAINBIKERSPARADISE
SchwierigkeitSchwer
TechnikøS-GradS1
Konditionmax. S-GradS3

Auf dem Weg zur Leiterbergalm kann man sich zunächst einmal bis zur Auffahrt Granstein für einige Zeit gut einfahren. Die ersten Höhenmeter hinauf nach Granstein fährt man noch auf Asphalt, dann beginnt ein Abschnitt mit Schotter als Untergrund. Allerdings fehlen bis hinauf zur Leiterbergalm größere Steigungen, sodass die Auffahrt bis zur Alm als konditionell leicht eingestuft werden kann. Für jene, die keinen Singletrail fahren wollen, bleibt nur die Abfahrt ohne fahrtechnische Schwierigkeiten entlang der Auffahrtsroute zurück nach Sölden. Wer die Route vor allem wegen der Trailabfahrten in Angriff genommen hat, der wird nur wenig unterhalb der Leiterbergalm auf die Singletrailroute abzweigen. Im ersten Abschnitt erwarten einen Schwierigkeiten bis S3, im zweiten herrschen hingegen zumeist Schwierigkeiten um S1 vor.

Beste Jahreszeit: Jun. - Sep.
Einstiegs-Orte: Sölden

Höhenprofil anzeigen »
StartSölden (1348 m)
ZielSölden (1361 m)
Länge12.3 km
Dauer2.0 St.
Max. Steigung13 %
Aufstiegsmeter570 m
Abstiegsmeter555 m
Höchster Punkt1890 m
Tiefster Punkt1345 m
Asphalt5.3 km43 %
Waldweg0 km0 %
Schotter4.2 km34 %
Trail2.8 km23 %
Für die Befahrung derart gekennzeichneter Strecken-
abschnitte ist eine Erlaubnis des jeweiligen Gundeigentümers notwendig, welche vor Antritt der Tour eingeholt werden muss.